Herzlich Willkommen

IM ATELIER FÜR GESANGSUNTERRICHT

95350032..biete ich  sinnvollen Gesangsunterricht,

d.h. ein kreatives,

regelmässiges  Stimm bzw.- Aufbaustraining an.

Als Gesangslehrerin und Liedinterpretin

unterrichte ich Stimme und

Gesangstechnik für Alle welche an Singen interressiert sind.
Es bedeutet dass dabei die Elastizität der Stimmbandränder

und die Flexibilität in der eigenen Stimme gefördert wird.

 

Hier lernen Sie ab Gehör auch  Melodien singen und

mannigfaltige Stimmübungen kennen.

Sie möchten beim Singen regelmässiges Vibrato  haben?

Ja ..

Hier können sie es lernen!

 

Im Gesangsunterricht geht es wie:

ist es oft  sehr vergnüglich,

man fühlt sich oft konzentriert, zentriert und balanciert,

so dass man  frei und offen  Tonleiter, Vokabeln-und Glissandi singt !

Hier kann Thema sein:

 

Was ist gebündelte Klangqualität ? Wie singe ich lockerer ?

 

Wie wird es auf leichte ART gemacht ?!

 

 Ihre Schnupperstunde:

Besteht einerseits aus einem Gespräch ,

andererseits aus einem gemeinsamen ersten Kontakt.

Sie besteht auch  aus verschiedenartigen Stimmübungen

und Atemübungen.

Sie wählen selbstverständlich allein aus, ob sie mit mir arbeiten wollen!

Ich schaue wo  Sie stimmlich stehen, und man bespricht ein wenig welche Art

Hilfe sowie positive , liebevolle Unterstützung sie suchen!

Den Stimmklang

erweitern, so dass das Vibrato  der Stimme regelmässiger wird!

Das Gehör jeder SchülerIn wird indirekt, und auf ruhige ART aktiviert!

Mit guter Stütze und sinnvollem Körpertonus  phonieren?! Was heisst DAS?

Beides wird Schritt für Schritt aufgebaut.

 

Eine gute Gesangstechnik wozu?

Diese Gesangstechnik ist eine natürliche Technik ,

Man erwirbt sie “ step by step“durch positive Erfahrung

mit der Lehrkraft!

Eigene Wünsche:  Wir möchten dass sich der individueller Stimmklang

immer öfter“ ganz rund,warm und leicht, ja klar und kultiviert sich anfühlt!

 

Klar ist:

Jedermann singt lieber mit guter Körperspannung  genug Klang

und möchte nicht zu viel Konzentration im Kopf haben?!

 

 

 Die Bedeutung der natürlichen Körperspannung

Auf dem Weg zu mehr Balance begleite ich Sie.

Kann man  am Instrument leichte Bewegung wahrnehmen ?

Wie die Schwingungen tief empfinden..?

Es gibt  dabei ein Gefühl für Raum , Toni ( Tonus)

und  Stimmlippenschwingung!

 

Ziele dieser kreativen  Entwicklung können sein:

Lieder singen, die auch gut zu ihrem natürlichen Stimmmtimbre passen.

Lernen hier wie man  eindrucksvoll ein Lied vorträgt !

Sehen und erleben wie eine ruhige Gesangsvorbereitung geht.

Erfolgreiche erste Versuche im Unterricht machen.

Bühnenerfahrung holen!

oder:

wie sie privaten  Zuhörer/innen eine

angenehme Lieddarbietung schenken können.

Sie werden sicherlich  bei Vielem

tiefe Freude und Genuss empfinden!

 

Sinn fürs Experiment  in der Gesangsstunde

soll im Allgemeinen  mehr  Motivation geben!

Soll Ihnen  Hilfe und Anleitung zur Selbsthilfe sein .

Macht es leichter  effizient zuhause zu üben.

Hilft sehr  Widerhohltes, Neu Gelerntes gut FÜR SICH SELBST integrieren .

 

 

Andere musikalischen Ziele können sein:

Mit ihrer angeborenen Musikalität ganz natürlich singen!

bzw. eine körperlich seelische Präsenz  schnell finden.

Im Gesangsunterricht  mental wach und flexible  werden.

 

Beim Chorsingen oder

beim Sprechen vor Publikum   frei und ungezwungen  wirken.

Bühnenpräsenz   als leichte ART vorbereiten und haben!

Mit  wenig Lampenfieber  zu mehr Klang finden, vorallem

auch während dem Chorsingen.

 

 Stimmumfang

bekommt man u.A. durch das regelmässige und richtige  ÜBEN .

Stimmumfang erreicht man erst, wenn der Hals

nicht mehr verspannt und die Stimme heiser klingt!

 

Sie wollen DABEI nicht blockiert, sondern offen und frei sein?

Mit  offenem  Klang  und offener Körperaktivität singen,

bedeutet, dass wir den individueller Stimmumfang erweitern helfen.

 

Deshalb ist es sinnvoll

dieVollstimm-bzw. Randstimmfunktion regelmässig zu trainieren !

 

ÜBEN einer Technik heisst:

mit allen  Brust- und Kopfresonazen  die Stimme trainiern und dabei geschmeidig halten.

Gesangsübungen für die  Mittellage wie für tiefe Altlage sowie im Kopfstimmregister kennenlernen.

 

The First Noel–Celtic Woman:

Die  Technik der schnellen wie  langsamen Kantilenen zur Kunstform perfektionnieren ..

Tonleitern,  Sprünge Glissandi von

oben nach unten (und zurück)  optimieren..

Für sich selbst  immer  wieder

eingutes, freischwingendes  Gesangsstreching“ tun.

  

 

Entscheidung finden wie:

Selbstständig rein und richtig singen lernen können  .

Hilfe bei  aktiver Teilnahme an Chorkonzerten..

Hilfe annehmen Hemmungen und Schüchternheit zu überwinden.

Heiserkeit als Problem verabschieden.

Hilfe für grosse Stimmen ( viel Energie, grosse Stimmlippen)

und für zu  laute oder zu leisen Stimmen..! ( Über -oder Unterdruckfunktion ausgleichen helfen..)

 

 Frei schwingender Klangfluss:

Diesen Flow möchte man öfter und immer wieder erleben können.
Dies ist Voraussetzung für
die Lautstärkeregelung auch in der  Litheratur  zu perfektionnieren!

 

 

Musikbeispiele:

Singen mit Piano- Klang

Jonas Kaufmann singt:- Ombra di nube – Peralada

Welche Personen spreche ich an:

Hier können sie es lernen!

 

es leben die Jahreszeiten

Lassen Sie sich helfen..

Es geht um die Gehörbildung und man lernt Singen sehr  langsam Schritt für Schritt ;
Wir möchten, dass das Singen und Klingen für sie und Andere ruhig und offen wirkt!

Die Schnupperstunde ist unverbindlich,

ein neuer Weg beginnt.

 

 

Schnuppern: kostet  weniger wie 40 Fr.

Ein gutes Grundgefühl mitnehmen fürs Singen und Auftreten,

In dieser Gesangsschule  geht es ums individuelle Grundstimmtraining .

 

Mit dem Schnupper-Gespräch beginnt es.

Ich weiss nicht ob meine  Meinung erwünscht ist?

Ja sie ist erwünscht, sie ist sogar positiv und interressant.

 

 Musikbeispiel:

by Giacomo Puccini mit Carmen Monarcha

 

Der Ursprung des Gesangs:

liegt in der Sehnsucht ,

und  im Sehnen nach etwas Wunderschönem.

 

Carmen Monarcha singt z.B.mit viel  Körperempfindung     Stimmempfindung wie

Tragfähigkeit der Stimme . 

Chorbeispiel:

with the Mormon Tabernacle Choir

Somewhere over the rainbow blue birds fly..

The Prayer by Kathrine Kenkins

 

Schnuppern wie ich mich dabei fühle…ist sanft wie wenn ich an Blumenblüten rieche


 

Chorsingen:

 

lernen  Sie auf welche ART sie  diese Chorstellen

und gesanglichen Phrasen zuhause

üben und trainieren können!

 

Zu leichter ART  Chortätigkeit finden :

mit regelmässigen Gesangstunden geht es  effizienter und schneller!

Zum Beispiel lernt man hier die Technik für Einsatz und Absatz ..

 

Mehr noch:

Mutig zu den eigenen Klängen

stehen,

wach und beweglich werden ..   (  Körperpräsenz- Körperspannung Entspannung)

 

Konkret werden hier:

Schwierige Chorpartien geübt und klanglich verbessert.

Chorsingen eine lang lebendige  Leidenschaft ..

 

Im Allgemeinen:

Soll Ihre Chorvokalise nicht  gestossen und gedrückt klingen, so werde sie mit Stimmbildung
elastisch und flexible ..

Dadurch können Sie mehr Repertoire erarbeiten  und  in mehreren Chören aktiv mitmachen!

Ein perfektes Timing im Chorsingen  entwickeln heisst auch ,wirklich  gute Atemarbeit leisten.

 

Zusammenfassung:

Wir entfalten jegliche Grundtonqualitäten und

Klang und Vokalfarben in singendem Stand!

Mit wöchentlichen Gesangsstunden / oder alle 2-3 Wochen  sind Sie gut beraten!

Viel Glück!